das tier in mir
dirty talk
fleischeslust
geh bitte
kopflastig
na da schau her
not bett, not bad
oral, anal, scheissegal
umfragen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
icon




 
in der bücherei. es ist heiss. 35 grad ohne klimaanlage. eine ca.50 jährige frau schimpft mit dem personal:

-so ein scheiss verleiehn sie, das gibts nicht, sowas mussman verbieten, sowas kann nicht an jugendliche abgegeben werden..mit !!!!! ausrufezeichen.

sie war so wütend dass ihre dauerwellelocken sich entkrausten, man könnte das deutlich sehen. natürlich hab ich mir das buch sofort ausgeliehen, um zu sehen was so schlimmes drin stand. und

es ist schlimm. 394 seiten voll schmutzig. egal welche seite man aufschlägt: schmutz schmutz schmutz.

..."Fick mich mit deinem Schwanz, ohhh" sagte Sylvie. Kevin begann ganz langsamzuzustoßen.
" Ja, gut Kevin, fick sie in ihren wunderbaren Arsch- so ists recht". Karyn packte Ende des Vibrators in ihrer Fotze und fing an, es in regelmäßigen Schwanzstößen raus und reinzuschieben...sie küsste Sylvie auf die Schulter.
" Gott, ist das schön, mit deiner geilen Möse verbunden zu sein, Süße"- sagte sie...[...] " Ich will will dir helfen, Sylvie zu ficken. Ich will spüren, wie du sie in den Arsch fickst, und ich will, dass dein Arschloch spürt, wie du ihr Arschloch fickst..."


..so wie die frau ausgeschaut hat, könnt ich mir vorstellen dass sich auch ihr schamhaar beim lesen entkraust hat....
foolosophy meinte am 2. Aug, 14:53:
wie heißt'n das buch, neuro? ;-) 
nomen_nescio meinte am 2. Aug, 15:08:
Mediennummer und/oder ISBN, bitte...
Das geht aber nicht, dass Du uns da den Mund wässrig machst, und dann nicht einmal den Titel verrätst... Danke, ganz lieb! 
großstadtneurotikerin meinte am 3. Aug, 13:43:
seite 176
..während Sie das Folterrad über ihr drehte, spürte sie den bewundernden Blick aus allen zwölf Augenpaaren, auf ihren Hüften und Schammhaaren, mit dem sie sahen, wie sie die genau in der Mitte liegenden Schenkel zusammenpreßte, und jedesmal, wenn der Schwanz eines Mannes über ihren Gesicht in Position kam, öffnete sie den Mund, streckte die Zunge raus, schloß die Augen und spürte, wie ihr warme samige Spritzer auf Lippen und Hals tropften... 
Zorra antwortete am 3. Aug, 13:47:
Schon
so weit vorgedrungen...

Solche Sachen liest du am hellichten Tag, hätte ich jetzt nicht von dir gedacht ;-) 
nomen_nescio meinte am 3. Aug, 14:53:
Das zweite Zitat...
... klingt definitiv nach de Sade, oder so. Die Anzahl der Orgienteilnehmer und auch das sonstige Setting würde jdf passen :-) 
ferromonte antwortete am 3. Aug, 16:18:
de sade hatte
wohl kaum protagonisten die "kevin" oder "sylvie" hießen ... 
nomen_nescio antwortete am 3. Aug, 17:14:
Ich weiß...
... wobei ich mit Sylvie potentiell weniger Probleme hätte als mit Kevin. Naja, vielleicht klärt uns die Großstadneurotikerin ja noch auf :-) 
großstadtneurotikerin meinte am 4. Aug, 08:57:
a little tick schmutziger ?
seite 284
Sylvie ging wieder in die Schwanzlutschhocke. Sie lutschte weiter an Kevins Schwanz, aber jetzt schneller. Sie zog einer ihrer Backen zur Seite. Ihr Arschloch sah unverändert aus- winzig, sexy. Und plötzlich strömte ihre Pisse in alle Richtungen.
" Ah ja, " sagte Karyn und rieb ihre Klit. " Zeig mir alles, wie du alles rauslässt. Lass es kommen. Du entspannst dich"
 
schmerles antwortete am 4. Aug, 16:46:
Eines meiner liebsten Bücher !!!
Lustig und super versaut -
soll ich es verraten, liebe Frau GSN?

DER SUPER-PORNO, ein Roman von TERRY SOUTHERN, ist es jedenfalls nicht. Aber das ist auch voller köstlicher Stellen. 
großstadtneurotikerin antwortete am 6. Aug, 15:39:
schmerlesss
nööö. haben zu wenig danach gefragt ;-)
scheints keinen richtig zu interessieren.. 
nomen_nescio antwortete am 6. Aug, 17:20:
Mich würd's schon interessieren :)
Aber das hab ich ja schon mehr oder weniger subtil (?) angedeutet... 
schmerles antwortete am 7. Aug, 11:29:
Stimmt,
Frau Großstadtneurotikerin. Vielleicht warten sie auch auf weitere Zitate. 
großstadtneurotikerin antwortete am 7. Aug, 11:31:
schmerlesss
aber die sind zuuu schmutzig. da müssten sie mal was zittieren *gg 
großstadtneurotikerin antwortete am 12. Aug, 09:06:
na gut
die fermate - von nicholson baker.

ist aber auch eine satire, köstlich zum lesen.... 
schmerles antwortete am 13. Aug, 06:50:
Sie kommen ja schon
zur Lösung.
Dann steuere ich noch ein neues Rätsel bei. Hier:
jw 
pschnyder0 meinte am 12. Aug, 08:47:
nu spann uns nicht länger auf die folter und rück den titel raus : ) 
tschak antwortete am 30. Mrz, 15:58:
Auflösung
Autor: Douglas Lindsay
Titel: Der Herr der Klinge / Interview mit einem Barbier 
 
resident of twoday.net
powered by Antville powered by Helma
AGBs xml version of this page